Contact
schliessen

Filtern

 

Bibliotheken

Logo der Bibliothek

Siegel TU Braunschweig Universitätsbibliothek Braunschweig
You do not seem to be within the network of Braunschweig University.
As student, researcher or staff member of Braunschweig University you can use the VPN service to gain access to electronic publications.
Alternatively, you can use your university username and password via Shibboleth to gain access to electronic publications with certain publishers. You can find more details in our Blog (in German).

Die Krise der Universitäten

herausgegeben von Erhard Stölting, Uwe Schimank

Die Krise der Universitäten ist, nicht nur in Deutschland, in aller Munde. Dabei überwiegen in der öffentlichen Diskussion zwei Arten von Stellungnahmen, die polarisierend zusammenwirken. Auf der einen Seite finden sich zahlreiche Vorschläge, teils schon in Vorhaben umgesetzt, dazu, wie die Universi... Full description

Contributors: Stölting, Erhard | Editor
Schimank, Uwe | Editor
Published: Wiesbaden, VS Verlag für Sozialwissenschaften, 2001
Series: Springer eBook Collection : Humanities, Social Science
Links: Volltext (doi.org)
Table of Contents (external.dandelon.com)
ISBN: 9783663120445
Keywords: Social sciences
DOI: 10.1007/978-3-663-12044-5
Regional Holdings: TIB – German National Library of Science and Technology
Language: German
Physical Description: 1 Online-Ressource (360 S. 11 Abb)
ID (e.g. DOI, URN): 10.1007/978-3-663-12044-5
PPN (Catalogue-ID): 1658701933
more publication details ...


Local availability is being checked...
Duplication (e.g. copies, downloads) is only permitted for personal scientific use. Dissemination to a third party is not permitted. Systematic downloading/web scraping via bots is not permitted.

Associated Publications/Volumes

  • Associated records are being queried...
more (+)
Internes Format
LEADER 06461cam a22009252 4500
001 1658701933
003 DE-627
005 20200116203633.0
007 cr uuu---uuuuu
008 180122s2001 xx |||||o 00| ||ger c
020 |a 9783663120445  |9 978-3-663-12044-5 
024 7 |a 10.1007/978-3-663-12044-5  |2 doi 
035 |a (DE-627)1658701933 
035 |a (DE-576)497406829 
035 |a (DE-599)BSZ497406829 
035 |a (OCoLC)1021391538 
035 |a (DE-He213)978-3-663-12044-5 
040 |a DE-627  |b ger  |c DE-627  |e rakwb 
041 |a ger 
044 |c XA-DE 
050 0 |a HM716-753.2 
082 0 |a 305 
084 |a SOC026010  |2 bisacsh 
245 1 4 |a Die Krise der Universitäten  |c herausgegeben von Erhard Stölting, Uwe Schimank 
264 1 |a Wiesbaden  |a s.l.  |b VS Verlag für Sozialwissenschaften  |c 2001 
300 |a 1 Online-Ressource (360 S. 11 Abb) 
336 |a Text  |b txt  |2 rdacontent 
337 |a Computermedien  |b c  |2 rdamedia 
338 |a Online-Ressource  |b cr  |2 rdacarrier 
490 0 |a Springer eBook Collection  |a Humanities, Social Science 
520 |a Die Krise der Universitäten ist, nicht nur in Deutschland, in aller Munde. Dabei überwiegen in der öffentlichen Diskussion zwei Arten von Stellungnahmen, die polarisierend zusammenwirken. Auf der einen Seite finden sich zahlreiche Vorschläge, teils schon in Vorhaben umgesetzt, dazu, wie die Universitäten umgestaltet werden müssten: von den Finanzierungs-, Personal- und Entscheidungsstrukturen bis zu den Inhalten und Arten von Lehre und Forschung. Auf der anderen Seite wird, mit wachsenden Gefühlen der Ohnmacht, die große und zu bewahrende Vergangenheit der Universität und ihre ursprüngliche Idee beschworen. Zwischen diesen beiden Lagern findet kaum noch ein Gespräch statt - mit der Gefahr, dass pure Durchsetzungs- bzw. Beharrungsmacht die Konfrontation entscheidet. In dieser Situation will sich der vorliegende Sammelband mit seinen Beiträgen gleichsam "zwischen die Stühle" setzen, setzt also auf Überlegungen, die sich nicht der schlichten Alternative von "Weiter so!" vs. "Alles muss ganz anders werden!" fügen. Das erfordert historische Vergewisserungen, die nicht nur suggestive Mythologisierung sind, sowie empirisch informierte und theoretisch wie politisch neue Ideen in die Debatte bringende Analysen zu Finanzen, Evaluation, Rolle der Professoren, Lage des wissenschaftlichen Nachwuchses, Verhältnis von Forschung und Lehre, Situation der Studierenden, "Wissens-" und "Weltgesellschaft" u.a.m 
650 0 |a Social sciences 
700 1 |a Stölting, Erhard  |e herausgeberin  |4 edt 
700 1 |a Schimank, Uwe  |e herausgeberin  |4 edt 
776 1 |z 9783531136004  |9 978-3-531-13600-4 
856 4 0 |u https://doi.org/10.1007/978-3-663-12044-5  |m X:SPRINGER  |x Verlag  |z Lizenzpflichtig  |3 Volltext 
856 4 2 |u https://external.dandelon.com/download/attachments/dandelon/ids/DE_UB_Braunschweig84C8A2C60321D3DCC12572E00079AE68.pdf  |m V:DE-601  |m X:AGI  |q pdf/application  |v 2019-02-01  |x Verlag  |3 Inhaltsverzeichnis 
889 |w (DE-627)76666970X 
912 |a ZDB-2-BAD  |b 2001 
912 |a ZDB-2-SGR  |b 2001 
912 |a ZDB-2-BAD 
912 |a GBV_ILN_20 
912 |a SYSFLAG_1 
912 |a GBV_KXP 
912 |a GBV_ILN_21 
912 |a GBV_ILN_60 
912 |a GBV_ILN_65 
912 |a GBV_ILN_70 
912 |a GBV_ILN_110 
912 |a GBV_ILN_130 
912 |a GBV_ILN_2017 
912 |a GBV_ILN_2148 
951 |a BO 
980 |2 20  |1 01  |b 165514586X  |l CATDESC_SPR-EB  |x 0084  |y z  |z 22-12-16 
980 |2 21  |1 01  |b 1740994191  |h ebook_2017_springer_sgr_2000-2004  |k Freie Nutzung im Campusnetz der Universitaet und der Hochschulen im Lande Bremen  |x 0046  |y zza  |z 13-01-18 
980 |2 60  |1 01  |b 1599784319  |h SpringerLink  |k Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots.  |k Nur für Angehörige der HSU: Volltextzugang von außerhalb des Campus mit Anmeldung über Shibboleth mit Ihrer Bibliothekskennung  |x 0705  |y z  |z 09-02-16 
980 |2 65  |1 01  |b 1628290773  |d ebook  |h OLR-ZDB-2-SGR-ARC  |k Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots.  |x 0003  |y k3o  |z 29-07-16 
980 |2 70  |1 01  |b 1454570431  |h OLR-SBADE  |k Campusweiter Zugriff (Universität Hannover). - Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots.  |x 0089  |y z  |z 25-01-14 
980 |2 110  |1 01  |b 1825105111  |h OLR-SEB  |k Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots.  |x 3110  |y z  |z 08-11-18 
980 |2 130  |1 01  |b 1453886559  |h OLR-SBA  |k Vervielfältigungen (z. B. Kopien, Downloads) nur für den eigenen wissenschaftlichen Gebrauch. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots  |x 0700  |y z  |z 23-01-14 
980 |2 2017  |1 01  |b 3404574710  |k Besitznachweis BSZ nur für Dateneinspielung, keine echte Lizenz vorhanden  |x 21738  |y l01  |z 22-01-18 
980 |2 2148  |1 01  |b 3404574761  |d eBook Springer  |k Elektronischer Volltext - Campuslizenz  |x 20899  |y l01  |z 24-01-18 
981 |2 20  |1 01  |r https://doi.org/10.1007/978-3-663-12044-5 
981 |2 21  |1 01  |r http://dx.doi.org/10.1007/978-3-663-12044-5 
981 |2 60  |1 01  |y Volltextzugang Campus  |r https://doi.org/10.1007/978-3-663-12044-5 
981 |2 65  |1 01  |y Volltextzugang Campus  |r https://doi.org/10.1007/978-3-663-12044-5 
981 |2 70  |1 01  |r http://dx.doi.org/10.1007/978-3-663-12044-5 
981 |2 110  |1 01  |r https://doi.org/10.1007/978-3-663-12044-5 
981 |2 130  |1 01  |r http://dx.doi.org/10.1007/978-3-663-12044-5 
981 |2 2148  |1 01  |r http://dx.doi.org/10.1007/978-3-663-12044-5 
983 |2 21  |1 00  |8 05  |a Pä III 
983 |2 21  |1 00  |8 30  |a pae 886 
983 |2 21  |1 00  |8 31  |a all 857 
983 |2 21  |1 00  |8 99  |a 29 
995 |2 21  |1 01  |a ebook_2017_springer_sgr_2000-2004 
995 |2 60  |1 01  |a SpringerLink 
995 |2 65  |1 01  |a OLR-ZDB-2-SGR-ARC 
995 |2 70  |1 01  |a OLR-SBADE 
995 |2 110  |1 01  |a OLR-SEB 
995 |2 130  |1 01  |a OLR-SBA