Contact
schliessen

Filtern

 

Bibliotheken

Logo der Bibliothek

Siegel TU Braunschweig Universitätsbibliothek Braunschweig
You do not seem to be within the network of Braunschweig University.
As student, researcher or staff member of Braunschweig University you can use the VPN service to gain access to electronic publications.
Alternatively, you can use your university username and password via Shibboleth to gain access to electronic publications with certain publishers. You can find more details in our Blog (in German).

Sozioökonomische Konsequenzen der Fertilität : Folgen der Geburt von Kindern für den Wohlstand von Paarhaushalten

von Alexander Schulze

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit den sozioökonomischen Folgen der Geburt von Kindern. Während der Verlauf und die Ursachen des veränderten Geburtenniveaus in Deutschland und der Einfluss sozioökonomischer Determinanten auf das individuelle Fertilitätsverhalten in den letzten Jahren intens... Full description

Main Author: Schulze, Alexander
University Notes: Zugl.: Mainz, Univ., Diss., 2008
Published: Wiesbaden, VS Verlag für Sozialwissenschaften / GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden, 2009
Edition: 1. Aufl.
Sekundärausgabe Online-Ausg., 2009, Springer eBook Collection. Humanities, Social Science
Links: Volltext (dx.doi.org)
ISBN: 9783531913865
Keywords: Armut
Deutschland
Familie
Hochschulschrift
Kinderzahl
Längsschnittuntersuchung
Risiko
Subjects: 71.21 Familie
74.80 Demographie
DOI: 10.1007/978-3-531-91386-5
Regional Holdings: TIB – German National Library of Science and Technology
Language: German
Physical Description: Online-Ressource, v.: digital.
ID (e.g. DOI, URN): 10.1007/978-3-531-91386-5
PPN (Catalogue-ID): 605493898
more publication details ...


Local availability is being checked...
Duplication (e.g. copies, downloads) is only permitted for personal scientific use. Dissemination to a third party is not permitted. Systematic downloading/web scraping via bots is not permitted.

Associated Publications/Volumes

  • Associated records are being queried...
more (+)
Internes Format
LEADER 19095cam a2202221 4500
001 605493898
003 DE-627
005 20190907092748.0
007 cr uuu---uuuuu
008 090728s2009 xx |||||om 00| ||ger c
020 |a 9783531913865  |9 978-3-531-91386-5 
024 7 |a 10.1007/978-3-531-91386-5  |2 doi 
035 |a (DE-627)605493898 
035 |a (DE-599)GBV605493898 
035 |a (OCoLC)632928430 
035 |a (DE-He213)9783531913865 
040 |a DE-627  |b ger  |c DE-627  |e rakwb 
041 |a ger 
082 0 |a 339.408650943  |q BSZ 
084 |a MS 2050  |q BSZ  |2 rvk 
084 |a MS 4150  |q HBZ  |2 rvk 
084 |a QC 200  |q HBZ  |2 rvk 
084 |a 71.21  |2 bkl 
084 |a 74.80  |2 bkl 
100 1 |a Schulze, Alexander  |d 1977-2015  |0 (DE-588)136730582  |0 (DE-627)585868638  |0 (DE-576)301244650 
245 1 0 |a Sozioökonomische Konsequenzen der Fertilität  |b Folgen der Geburt von Kindern für den Wohlstand von Paarhaushalten  |c von Alexander Schulze 
250 |a 1. Aufl. 
264 1 |a Wiesbaden  |b VS Verlag für Sozialwissenschaften / GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden  |c 2009 
300 |a Online-Ressource  |b v.: digital 
336 |a Text  |b txt  |2 rdacontent 
337 |a Computermedien  |b c  |2 rdamedia 
338 |a Online-Ressource  |b cr  |2 rdacarrier 
502 |a Zugl.: Mainz, Univ., Diss., 2008 
520 |a Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit den sozioökonomischen Folgen der Geburt von Kindern. Während der Verlauf und die Ursachen des veränderten Geburtenniveaus in Deutschland und der Einfluss sozioökonomischer Determinanten auf das individuelle Fertilitätsverhalten in den letzten Jahren intensiv erforscht wurden, sind die unmittelbaren sozioökonomischen Konsequenzen der Geburt für die betroffenen Haushalte bislang kaum beachtet worden. Der Schwerpunkt der Untersuchung liegt auf einer Analyse der Einkommen konkreter Haushalte im Längsschnitt. Hierbei werden die in den Familien beobachteten Geburten mit der Einkommens- und Bedarfssituation sowie mit den individuellen Erwerbsmustern der betroffenen Personen (bzw. Haushalte) unmittelbar vor und nach der Geburt in Verbindung gebracht. Ziel ist es, die geburtsbedingten Einkommens-, Wohlstands- und Armutsrisiken zu identifizieren und ihr Ausmaß gemäß der Ordnungszahl der Kinder, dem Erwerbsprofil der Eltern und der Schichtzugehörigkeit der Haushalte zu quantifizieren. 
520 |a Alexander Schulze untersucht im vorliegenden Buch die finanziellen Folgen der Geburt von Kindern. Wir alle haben hierzu mehr oder minder klare Vorstell- gen. Je mehr Kinder in einem Haushalt leben, desto schlechter die wirtschaft- che Lage der Familien, darauf laufen unsere Meinungen meist hinaus. Wir st- zen uns dabei auf viele öffentliche Berichte und auf wenige Daten aus Qu- schnittsuntersuchungen. Sie belegen in der Tat, dass im Allgemeinen Familien mit steigender Kinderzahl schlechter finanziell ausgestattet sind. Ob dies aber tatsächlich mit der Geburt von Kindern zusammen hängt - oder nicht etwa Fa- lien in schlechterer Lage mehr Kinder bekommen oder vielleicht jahrelang - rück liegende schlechte Berufschancen der Eltern dafür verantwortlich sind - das können wir gar nicht wissen. Denn es lagen bisher keine Längsschnittstudien vor, die den direkten Einfluss von Geburten und Geburtenfolgen auf die fin- zielle Ausstattung der Familien erforschten. Obwohl wir im Grunde im Dunkeln tappen, sind Annahmen hierüber Grundlage vieler familienpolitischer Maßnahmen zur Familienförderung. So - ruht unter anderem die Kindergeldprogression auf der Vermutung, dass der Wohlstand von Familien besonders dann leidet, wenn mehr als zwei Kinder zur Welt kommen. Diese Annahme ist schlicht falsch, wie die empirische Län- schnittuntersuchung von Alexander Schulze zeigt. Vielmehr ist es die erste - burt, die dramatische finanzielle Auswirkungen hat, nicht die dritte und weitere. Was die vorliegende Schrift also besonders auszeichnet, sind Ergebnisse, die für die heutige öffentliche und politische Diskussion um die Familie von eminenter Bedeutung sind. Sie korrigieren manch falsche, selbst von Ministerien verbreitete Vorstellungen. Alexander Schulze ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Soziologie der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. 
533 |a Online-Ausg.  |d 2009  |7 |2009||||||||||  |f Springer eBook Collection. Humanities, Social Science 
655 7 |a Hochschulschrift  |0 (DE-588)4113937-9  |0 (DE-627)105825778  |0 (DE-576)209480580  |2 gnd-content 
689 0 0 |D g  |0 (DE-588)4011882-4  |0 (DE-627)104704861  |0 (DE-576)208896155  |a Deutschland  |2 gnd 
689 0 1 |D s  |0 (DE-588)4016397-0  |0 (DE-627)104427175  |0 (DE-576)208915818  |a Familie  |2 gnd 
689 0 2 |D s  |0 (DE-588)4002963-3  |0 (DE-627)104152397  |0 (DE-576)208849491  |a Armut  |2 gnd 
689 0 3 |D s  |0 (DE-588)4050129-2  |0 (DE-627)104744294  |0 (DE-576)209085665  |a Risiko  |2 gnd 
689 0 4 |D s  |0 (DE-588)4030642-2  |0 (DE-627)106269194  |0 (DE-576)208988459  |a Kinderzahl  |2 gnd 
689 0 5 |D s  |0 (DE-588)4034036-3  |0 (DE-627)104682779  |0 (DE-576)209004711  |a Längsschnittuntersuchung  |2 gnd 
689 0 |5 (DE-627) 
751 |a Mainz  |4 uvp 
776 1 |z 9783531164403  |9 978-3-531-16440-3 
856 4 0 |u http://dx.doi.org/10.1007/978-3-531-91386-5  |x Resolving-System  |z Lizenzpflichtig  |3 Volltext 
912 |a ZDB-2-SGR  |b 2009 
912 |a GBV_ILN_20 
912 |a SYSFLAG_1 
912 |a GBV_KXP 
912 |a GBV_ILN_21 
912 |a GBV_ILN_22 
912 |a GBV_ILN_23 
912 |a GBV_ILN_31 
912 |a GBV_ILN_34 
912 |a GBV_ILN_60 
912 |a GBV_ILN_62 
912 |a GBV_ILN_65 
912 |a GBV_ILN_69 
912 |a GBV_ILN_70 
912 |a GBV_ILN_91 
912 |a GBV_ILN_100 
912 |a GBV_ILN_101 
912 |a GBV_ILN_110 
912 |a GBV_ILN_120 
912 |a GBV_ILN_130 
912 |a GBV_ILN_131 
912 |a GBV_ILN_132 
912 |a GBV_ILN_136 
912 |a GBV_ILN_160 
912 |a GBV_ILN_161 
912 |a GBV_ILN_186 
912 |a GBV_ILN_213 
912 |a GBV_ILN_230 
912 |a GBV_ILN_231 
912 |a GBV_ILN_285 
912 |a GBV_ILN_293 
936 r v |a MS 2050 
936 r v |a MS 4150 
936 r v |a QC 200 
936 b k |a 71.21  |j Familie  |j Verwandtschaft  |x Soziologie  |0 (DE-627)106416588 
936 b k |a 74.80  |j Demographie  |x Geographie  |0 (DE-627)106412140 
951 |a BO 
980 |2 20  |1 01  |b 165037898X  |l CATDESC_SPR-EB  |x 0084  |y z  |z 09-12-16 
980 |2 21  |1 01  |b 203341465  |h ebook_2009_springer  |k Freie Nutzung im Campusnetz der Universität und der Hochschulen im Land Bremen  |x 0046  |y zza  |z 30-07-09 
980 |2 22  |1 01  |b 1157516122  |h Olr-seb-gei  |k Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots.  |x 0018  |y zu  |z 28-04-10 
980 |2 23  |1 01  |b 203348753  |h olr-springer  |k Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots.  |x 0830  |y z  |z 30-07-09 
980 |2 31  |1 01  |b 111083148X  |h OLR-SEB  |k Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden.  |x 0027  |y z  |z 24-01-10 
980 |2 34  |1 01  |b 1112444459  |h OLR-SEB-GEI  |k Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots.  |x 3551  |y zi002  |z 03-02-10 
980 |2 60  |1 01  |b 203338030  |h SpringerLink  |k Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots.  |k Nur für Angehörige der HSU: Volltextzugang von außerhalb des Campus mit Anmeldung über Shibboleth mit Ihrer Bibliothekskennung  |x 0705  |y z  |z 30-07-09 
980 |2 62  |1 01  |b 203378849  |h OLR-SEB  |k Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots.  |x 0028  |y z  |z 30-07-09 
980 |2 65  |1 01  |b 203379896  |d ebook  |h OLR-SEB-ZDB-2-SGR  |k Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots.  |x 0003  |y k3o  |z 30-07-09 
980 |2 69  |1 01  |b 203351622  |h OLR-SEB-ZDB-2-SGR  |k Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots.  |x 0009  |y z  |z 30-07-09 
980 |2 70  |1 01  |b 203344782  |h OLR-SEB  |k Campusweiter Zugriff (Universität Hannover). - Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots.  |k Erworben aus Studienbeiträgen  |x 0089  |y zesp  |z 30-07-09 
980 |2 91  |1 01  |b 203322126  |h OLR-SEB  |k Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots.  |k Freie Nutzung im Campusnetz der Hochschule und für registrierte Benutzer  |x 3091  |y z  |z 30-07-09 
980 |2 100  |1 01  |b 20336399X  |d eBook Springer  |h OLR-SEB  |k Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots.  |x 3100  |y z  |z 30-07-09 
980 |2 101  |1 01  |b 203371267  |d eBook Springer  |h OLR-SEB  |k Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots.  |x 3101  |y z  |z 30-07-09 
980 |2 110  |1 01  |b 203354354  |h OLR-SEB  |k Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots.  |x 3110  |y z  |z 30-07-09 
980 |2 120  |1 01  |b 1107372267  |h OLR-ESP  |k Campusweiter Zugriff (Universität Oldenburg). - Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden.  |x 0715  |y z  |z 19-12-09 
980 |2 120  |1 04  |b 1753228123  |e n  |h alma  |x 0715  |y l04  |z 22-02-18 
980 |2 130  |1 01  |b 203372557  |h OLR-SEB  |k Vervielfältigungen (z. B. Kopien, Downloads) nur für den eigenen wissenschaftlichen Gebrauch. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots  |x 0700  |y z  |z 30-07-09 
980 |2 131  |1 01  |b 203381076  |h OLR SEP-G  |k Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots.  |k Volltextzugriff nur für berechtigte Personen über das Campusnetz der Universität Vechta  |x 3131  |y z  |z 30-07-09 
980 |2 132  |1 01  |b 1109826060  |h OLR-ESP-SGR  |k Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots.  |k Finanziert aus Studienbeiträgen  |x 0959  |y k  |z 17-01-10 
980 |2 136  |1 01  |b 117758333X  |h OLR-SEB  |k Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots.  |x 3526  |y z  |z 20-08-10 
980 |2 160  |1 01  |b 134873342X  |h OLR-SEB  |k Campusweiter Zugriff (Hochschule Emden/Leer). - Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots.  |x 0755  |y z  |z 22-12-12 
980 |2 161  |1 01  |b 1284973042  |h OLR-SEB  |k Campusweiter Zugriff (Hochschule Hannover). - Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots.  |x 0960  |y z  |z 29-12-11 
980 |2 186  |1 01  |b 203335015  |h OLR-SEB  |k Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots.  |x 0519  |y z  |z 30-07-09 
980 |2 213  |1 01  |b 203331893  |h OLR-SEB  |k Campusweiter Zugriff (HS Magdeburg-Stendal). - Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots.  |x 0551  |y z  |z 30-07-09 
980 |2 230  |1 01  |b 203333926  |h OLR-SEB  |k Campusweiter Zugriff (HS Magdeburg-Stendal). - Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots.  |x 0552  |y z  |z 30-07-09 
980 |2 231  |1 01  |b 1643957821  |h OLR-SEB  |k Ausdruck und Kopien sind ausschließlich für den eigenen wissenschaftlichen Gebrauch gestattet  |x 0527  |y z  |z 01-11-16 
980 |2 285  |1 01  |b 203375572  |f 1960  |e s  |h OLR-ESP-SGR  |k Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots.  |x 0517  |y z  |z 30-07-09 
980 |2 293  |1 01  |b 1284988481  |h OLR-SEB  |k Campusweiter Zugriff (Hochschule Hannover). - Vervielfältigungen (z.B. Kopien, Downloads) sind nur von einzelnen Kapiteln oder Seiten und nur zum eigenen wissenschaftlichen Gebrauch erlaubt. Keine Weitergabe an Dritte. Kein systematisches Downloaden durch Robots.  |x 3293  |y xf  |z 29-12-11 
981 |2 20  |1 01  |r http://dx.doi.org/10.1007/978-3-531-91386-5 
981 |2 21  |1 01  |r http://dx.doi.org/10.1007/978-3-531-91386-5 
981 |2 22  |1 01  |y Volltextzugang Campus  |r http://dx.doi.org/10.1007/978-3-531-91386-5 
981 |2 22  |1 01  |y Nur für Angehörige der Universität Hamburg: Volltextzugang von außerhalb des Campus  |r http://emedien.sub.uni-hamburg.de/han/SpringerEbooks/dx.doi.org/10.1007/978-3-531-91386-5 
981 |2 23  |1 01  |y Springer EBook  |r http://dx.doi.org/10.1007/978-3-531-91386-5 
981 |2 31  |1 01  |y e-book Springer  |r http://dx.doi.org/10.1007/978-3-531-91386-5 
981 |2 34  |1 01  |y Zugriff nur im dem Netz der HAW-Hamburg  |r http://dx.doi.org/10.1007/978-3-531-91386-5 
981 |2 60  |1 01  |y Volltextzugang Campus  |r http://dx.doi.org/10.1007/978-3-531-91386-5 
981 |2 62  |1 01  |r http://dx.doi.org/10.1007/978-3-531-91386-5 
981 |2 65  |1 01  |y Volltextzugang Campus  |r http://dx.doi.org/10.1007/978-3-531-91386-5 
981 |2 69  |1 01  |r http://dx.doi.org/10.1007/978-3-531-91386-5 
981 |2 70  |1 01  |r http://dx.doi.org/10.1007/978-3-531-91386-5 
981 |2 91  |1 01  |r http://dx.doi.org/10.1007/978-3-531-91386-5 
981 |2 100  |1 01  |r http://dx.doi.org/10.1007/978-3-531-91386-5 
981 |2 100  |1 01  |y für Uniangehörige: Zugang weltweit  |r http://han.med.uni-magdeburg.de/han/SPR-eBooksdt2006-2008-einzeln/dx.doi.org/10.1007/978-3-531-91386-5 
981 |2 101  |1 01  |r http://dx.doi.org/10.1007/978-3-531-91386-5 
981 |2 101  |1 01  |y für Uniangehörige: Zugang weltweit  |r http://han.med.uni-magdeburg.de/han/SPR-eBooksdt2006-2008-einzeln/dx.doi.org/10.1007/978-3-531-91386-5 
981 |2 110  |1 01  |r http://dx.doi.org/10.1007/978-3-531-91386-5 
981 |2 120  |1 01  |r http://dx.doi.org/10.1007/978-3-531-91386-5 
981 |2 120  |1 04  |r http://49gbv-uob-primo.hosted.exlibrisgroup.com/openurl/49GBV_UOB/UOB_services_page?u.ignore_date_coverage=true&rft.mms_id=991012256109703501 
981 |2 130  |1 01  |r http://dx.doi.org/10.1007/978-3-531-91386-5 
981 |2 131  |1 01  |r http://dx.doi.org/10.1007/978-3-531-91386-5 
981 |2 132  |1 01  |y Zugriff nur für Angehörige der Hochschule Osnabrück im Hochschulnetz  |r http://dx.doi.org/10.1007/978-3-531-91386-5 
981 |2 136  |1 01  |r http://dx.doi.org/10.1007/978-3-531-91386-5 
981 |2 160  |1 01  |r http://dx.doi.org/10.1007/978-3-531-91386-5 
981 |2 161  |1 01  |r http://dx.doi.org/10.1007/978-3-531-91386-5 
981 |2 186  |1 01  |r http://dx.doi.org/10.1007/978-3-531-91386-5 
981 |2 213  |1 01  |r http://dx.doi.org/10.1007/978-3-531-91386-5 
981 |2 230  |1 01  |r http://dx.doi.org/10.1007/978-3-531-91386-5 
981 |2 231  |1 01  |y Nutzung ausschließlich für Angehörige der Hochschule Harz  |r http://dx.doi.org/10.1007/978-3-531-91386-5 
981 |2 285  |1 01  |y E-books (Springer)  |r http://dx.doi.org/10.1007/978-3-531-91386-5 
981 |2 293  |1 01  |r http://dx.doi.org/10.1007/978-3-531-91386-5 
982 |2 31  |1 01  |8 00  |a e-book Springer Geistes- und Sozialwissenschaften, Recht 
982 |2 132  |1 01  |8 00  |a EBooks Springer Geistes- und Sozialwissenschaften, Recht 
983 |2 120  |1 00  |8 99  |a ww 
983 |2 120  |1 00  |8 99  |a ww 
983 |2 120  |1 04  |8 00  |a ww 
983 |2 120  |1 04  |8 00  |a ww 
983 |2 285  |1 00  |8 00  |a MS 2050 
983 |2 285  |1 00  |8 00  |a MS 1960 
983 |2 285  |1 00  |8 00  |a MS 4150 
983 |2 285  |1 00  |8 00  |a QC 200 
984 |2 120  |1 01  |a 21192664 
985 |2 23  |1 01  |a 2008-05567, 2008-05573, 2008-05574, 2008-05577, 2008-05587, 2008-05592, 2008-05594, 2008-05595, 2008-05596, 2008-05597, 2008-05598 
985 |2 120  |1 01  |a YH 1690 
995 |2 21  |1 01  |a ebook_2009_springer 
995 |2 22  |1 01  |a Olr-seb-gei 
995 |2 23  |1 01  |a olr-springer 
995 |2 31  |1 01  |a OLR-SEB 
995 |2 34  |1 01  |a OLR-SEB-GEI 
995 |2 60  |1 01  |a SpringerLink 
995 |2 62  |1 01  |a OLR-SEB 
995 |2 65  |1 01  |a OLR-SEB-ZDB-2-SGR 
995 |2 69  |1 01  |a OLR-SEB-ZDB-2-SGR 
995 |2 70  |1 01  |a OLR-SEB 
995 |2 91  |1 01  |a OLR-SEB 
995 |2 100  |1 01  |a OLR-SEB 
995 |2 101  |1 01  |a OLR-SEB 
995 |2 110  |1 01  |a OLR-SEB 
995 |2 120  |1 01  |a OLR-ESP 
995 |2 120  |1 04  |a alma 
995 |2 130  |1 01  |a OLR-SEB 
995 |2 131  |1 01  |a OLR SEP-G 
995 |2 132  |1 01  |a OLR-ESP-SGR 
995 |2 136  |1 01  |a OLR-SEB 
995 |2 160  |1 01  |a OLR-SEB 
995 |2 161  |1 01  |a OLR-SEB 
995 |2 186  |1 01  |a OLR-SEB 
995 |2 213  |1 01  |a OLR-SEB 
995 |2 230  |1 01  |a OLR-SEB 
995 |2 231  |1 01  |a OLR-SEB 
995 |2 285  |1 01  |a OLR-ESP-SGR 
995 |2 293  |1 01  |a OLR-SEB 
998 |2 21  |1 01  |0 2009.07.30 
998 |2 23  |1 01  |0 2009.07.30