Contact
schliessen

Filtern

 

Bibliotheken

Logo der Bibliothek

Siegel TU Braunschweig Universitätsbibliothek Braunschweig
You do not seem to be within the network of Braunschweig University.
As student, researcher or staff member of Braunschweig University you can use the VPN service to gain access to electronic publications.
Alternatively, you can use your university username and password via Shibboleth to gain access to electronic publications with certain publishers. You can find more details in our Blog (in German).

Elektromobilität im Autohaus. Praktischer Leitfaden für Autohändler zum Vertrieb von Elektrofahrzeugen

Im Jahr 2015 ist die Elektromobilität in Deutschland definitiv markttauglich geworden. Elektroautos leisten einen notwendigen Beitrag zum Umweltschutz und zur Emissionsvermeidung. Sie werden ohne Zweifel zur Mobilität der Zukunft gehören. Für das Kfz-Gewerbe bedeutet die Elektromobilität eine Heraus... Full description

Published: Frankfurt am Main, Deutsches Dialog Institut (Hrsg.), 2015
Series: Ergebnispapiere der Begleit- und Wirkungsforschung der Schaufenster Elektromobilität (BuW)
EP 08
Fulltext access:
Availability is being checked...
Interlibrary loan: Check possibility for interlibrary loan
Links: Additional Link (schaufenster-elektromobilitaet.org)
Additional Keywords: ABNEHMER:KUNDE
BATTERIEBETRIEB
DEUTSCHLAND
DIENSTLEISTUNG
ELEKTROMOBILITAET
FOERDERPROGRAMM
KRAFTFAHRZEUGBETRIEB
KRAFTFAHRZEUGHANDEL
MARKT
PREIS:HANDELSWERT
PROJEKT
REGIERUNG
REICHWEITE:ELEKTROANTRIEB
SCHAUFENSTER
UMWELTSCHUTZ
Notes: Copyright: Metadaten: TEMA, Copyright WTI-Frankfurt eG
Copyright: (C) Alle Rechte beim Herausgeber
Physical Description: 36 Seiten, Bilder, Tabellen
PPN (Catalogue-ID): WTI000772941
Note: WTI TEMA DB
more publication details ...

Associated Publications/Volumes

  • Associated records are being queried...
more (+)
Internes Format
LEADER 03584nmm a2200457 c 4500
001 WTI000772941
003 DE-601
005 20190329004528.0
007 cr uuu---uuuuu
008 171222s2015 o 000 0 und d
028 5 2 |a TEMA1614_wti_pica 
035 |a (DE-599)WTI20160309789 
040 |b ger  |c GBVCP 
084 |a A  |2 FIZTtc 
084 |a 3NRF  |a 3ELB  |a 3AE  |a 3UXG  |2 FON2006 
245 0 0 |a Elektromobilität im Autohaus. Praktischer Leitfaden für Autohändler zum Vertrieb von Elektrofahrzeugen  |h Elektronische Ressource 
264 3 1 |a Frankfurt am Main  |b Deutsches Dialog Institut (Hrsg.)  |c 2015 
300 |a Online-Ressource  |a 36 Seiten, Bilder, Tabellen 
490 0 |a Ergebnispapiere der Begleit- und Wirkungsforschung der Schaufenster Elektromobilität (BuW)  |v EP 08 
500 |a Copyright: Metadaten: TEMA, Copyright WTI-Frankfurt eG 
500 |a Copyright: (C) Alle Rechte beim Herausgeber 
520 |a Im Jahr 2015 ist die Elektromobilität in Deutschland definitiv markttauglich geworden. Elektroautos leisten einen notwendigen Beitrag zum Umweltschutz und zur Emissionsvermeidung. Sie werden ohne Zweifel zur Mobilität der Zukunft gehören. Für das Kfz-Gewerbe bedeutet die Elektromobilität eine Herausforderung. Produkte und Dienstleistungen rund um die Elektromobilität anzubieten, eröffnet dem Kfz-Gewerbe die Möglichkeit, sich neue Kundengruppen zu erschließen. Um langfristig am Markt bestehen zu können, kommt es auch darauf an, dem Trend bei jüngeren Menschen gerecht zu werden, nicht mehr unbedingt ein Auto zu besitzen, sondern einfach nur mobil sein zu wollen. Insgesamt empfiehlt sich für den Autohandel weitsichtiges und mutiges unternehmerisches Handeln, um die gegenwärtige Phase des Umbruchs erfolgreich zu bestehen. Die elektromobilitätsspezifischen Produkte und Dienstleistungen, die ein Kfz-Händler in sein Portfolio aufnehmen kann, werden kurz vorgestellt. Das Hauptangebot von Kfz-Händlern sollten natürlich elektrisch angetriebene Autos sein. Für markengebundene Autohäuser ist die Auswahl dabei noch sehr begrenzt. Mit dem Förderprogramm "Schaufenster Elektromobilität" setzt die Bundesregierung eine zentrale Maßnahme des 2011 beschlossenen Regierungsprogramms Elektromobilität um. In den vier Schaufensterregionen werden zwischen 2012 und 2016 90 Verbundprojekte mit 334 Teilvorhaben durch die Bundesregierung sowie weitere Projekte durch Landesregierungen und weitere Partner unterstützt. Die Bundesregierung hat eine schaufensterübergreifende Begleit- und Wirkungsforschung beauftragt, um die Erkenntnisse und Erfahrungen aus den Schaufensterprojekten übergreifend verfügbar zu machen. 
653 4 |a ELEKTROMOBILITAET 
653 4 |a DEUTSCHLAND 
653 4 |a BATTERIEBETRIEB 
653 4 |a KRAFTFAHRZEUGHANDEL 
653 4 |a UMWELTSCHUTZ 
653 4 |a SCHAUFENSTER 
653 4 |a REICHWEITE:ELEKTROANTRIEB 
653 4 |a PREIS:HANDELSWERT 
653 4 |a KRAFTFAHRZEUGBETRIEB 
653 4 |a ABNEHMER:KUNDE 
653 4 |a DIENSTLEISTUNG 
653 4 |a FOERDERPROGRAMM 
653 4 |a REGIERUNG 
653 4 |a PROJEKT 
653 4 |a MARKT 
856 4 0 |u http://schaufenster-elektromobilitaet.org/media/media/documents/dokumente_der_begleit__und_wirkungsforschung/Ergebnispapier_Nr_8_Elektromobilitaet_im_Autohaus.pdf 
912 |a GBV_WTI 
950 |a Elektromobilität  |a Deutschland  |a Batteriebetrieb  |a Autohandel  |a Umweltschutz  |a Schaufenster  |a Reichweite (Elektroantrieb)  |a Preis (Handelswert)  |a Kraftfahrzeuggewerbe  |a Kunde (Klient)  |a Dienstleistung  |a Förderprogramm  |a Regierung  |a Projekt  |a Markt  |2 DE-601 
951 |a BO