Contact
schliessen

Filtern

 

Bibliotheken

Logo der Bibliothek

Siegel TU Braunschweig Universitätsbibliothek Braunschweig
You do not seem to be within the network of Braunschweig University.
As student, researcher or staff member of Braunschweig University you can use the VPN service to gain access to electronic publications.
Alternatively, you can use your university username and password via Shibboleth to gain access to electronic publications with certain publishers. You can find more details in our Blog (in German).

ELS - eine revolutionaere Pruefmaschine der EMPA = : ELS - a revolutionary testing machine of the EMPA

Seit vielen Jahren stellt die Pruefung von Drahtseilen ein wichtiges Arbeitsgebiet der Eidgenoessischen Materialpruefungs- und Versuchsanstalt (EMPA) dar. Dabei handelt es sich neben der routinemaessigen Untersuchung kleiner bis mittlerer Kaliber (wie im Seilbahnbau ueblich) haeufig auch um ausgespr... Full description

Contained in: Schweiz. Ing. Archit. Vol. 102, No. 40 (1984), p. 757-760
Fulltext access:
Availability is being checked...
Interlibrary loan: Check possibility for interlibrary loan
Additional Keywords: DRAHTSEIL
ZUGPRUEFMASCHINE
ZUGPRUEFUNG
Notes: Copyright: Metadaten: TEMA, Copyright WTI-Frankfurt eG
Copyright: (C) Alle Rechte beim Herausgeber
Physical Description: 4 Seiten, 8 Bilder
PPN (Catalogue-ID): WTI019124554
Note: WTI TEMA DB
more publication details ...

Associated Publications/Volumes

  • Associated records are being queried...
more (+)
Internes Format
LEADER 01503naa a2200277 c 4500
001 WTI019124554
003 DE-601
005 20190329121056.0
008 171222s1984 000 0 und d
028 5 2 |a TEMA1985_wti_pica 
035 |a (DE-599)WTIW85001168UDH 
040 |b ger  |c GBVCP 
084 |a 3IGB  |2 FON2006 
245 0 0 |a ELS - eine revolutionaere Pruefmaschine der EMPA =  |b ELS - a revolutionary testing machine of the EMPA 
300 |a 4 Seiten, 8 Bilder 
500 |a Copyright: Metadaten: TEMA, Copyright WTI-Frankfurt eG 
500 |a Copyright: (C) Alle Rechte beim Herausgeber 
520 |a Seit vielen Jahren stellt die Pruefung von Drahtseilen ein wichtiges Arbeitsgebiet der Eidgenoessischen Materialpruefungs- und Versuchsanstalt (EMPA) dar. Dabei handelt es sich neben der routinemaessigen Untersuchung kleiner bis mittlerer Kaliber (wie im Seilbahnbau ueblich) haeufig auch um ausgesprochen schwere Probekoerper extrem hoher Festigkeit. Dies fuehrte, als die damals verfuegbare Maschine mit einer maximalen Kraft von 1 MN (entsprechend dem Gewicht einer Masse von 100 Tonnen) immer wieder nicht ausreichte, zu Bemuehungen um die Beschaffung leistungsstaerkerer Pruefmaschinen. 
653 4 |a ZUGPRUEFUNG 
653 4 |a ZUGPRUEFMASCHINE 
653 4 |a DRAHTSEIL 
773 0 8 |i In  |t Schweiz. Ing. Archit.  |g Vol. 102, No. 40 (1984), p. 757-760  |q 102:40<757-760 
912 |a GBV_WTI 
950 |a ZUGVERSUCH  |a ZUGPRUEFMASCHINE  |a DRAHTSEIL  |2 DE-601 
951 |a AR 
952 |d 102  |j 1984  |e 40  |h 757-760