Contact
schliessen

Filtern

 

Bibliotheken

Logo der Bibliothek

Siegel TU Braunschweig Universitätsbibliothek Braunschweig
You do not seem to be within the network of Braunschweig University.
As student, researcher or staff member of Braunschweig University you can use the VPN service to gain access to electronic publications.
Alternatively, you can use your university username and password via Shibboleth to gain access to electronic publications with certain publishers. You can find more details in our Blog (in German).

Werkstoffpruefung - Tagung im Dezember 1985 in Bad Nauheim = : Materials Testing - Conference in December 1985 in Bad Nauheim

Am 3. und 4. Dezember 1985 wurde in Bad Nauheim vom Verein Deutscher Eisenhuettenleute gemeinsam mit der Deutschen Gesellschaft fuer Metallkunde und dem Deutschen Verband fuer Materialpruefung die Tagung 'Werkstoffpruefung 1985' durchgefuehrt. Es wurden 5 Hauptvortraege gehalten: Im ersten Vortrag w... Full description

Contained in: Schweissen und Schneiden Vol. 38, No. 3 (1986), p. 145-147
Fulltext access:
Availability is being checked...
Interlibrary loan: Check possibility for interlibrary loan
Additional Keywords: DEUTSCHLAND
PRUEFUNG
Notes: Copyright: Metadaten: TEMA, Copyright WTI-Frankfurt eG
Copyright: (C) Alle Rechte beim Herausgeber
Physical Description: 3 Seiten
PPN (Catalogue-ID): WTI022002227
Note: WTI TEMA DB
more publication details ...

Associated Publications/Volumes

  • Associated records are being queried...
more (+)
Internes Format
LEADER 02106naa a2200265 c 4500
001 WTI022002227
003 DE-601
005 20190329150039.0
008 171222s1986 000 0 und d
028 5 2 |a TEMA1987_wti_pica 
035 |a (DE-599)WTIS86070174452 
040 |b ger  |c GBVCP 
084 |a 3IG  |a 3LN  |2 FON2006 
245 0 0 |a Werkstoffpruefung - Tagung im Dezember 1985 in Bad Nauheim =  |b Materials Testing - Conference in December 1985 in Bad Nauheim 
300 |a 3 Seiten 
500 |a Copyright: Metadaten: TEMA, Copyright WTI-Frankfurt eG 
500 |a Copyright: (C) Alle Rechte beim Herausgeber 
520 |a Am 3. und 4. Dezember 1985 wurde in Bad Nauheim vom Verein Deutscher Eisenhuettenleute gemeinsam mit der Deutschen Gesellschaft fuer Metallkunde und dem Deutschen Verband fuer Materialpruefung die Tagung 'Werkstoffpruefung 1985' durchgefuehrt. Es wurden 5 Hauptvortraege gehalten: Im ersten Vortrag wurde von H.J. Schueller ein Ueberblick ueber die vielfaeltigen Verfahren der ambulanten Werkstoffpruefung sowohl fuer die Qualitaetssicherung waehrend der Fertigung wie auch fuer die Sicherung der Betriebsbereitschaft nach Inbetriebnahme gegeben. Im zweiten Vortrag umriss D. Dengel die Problematik der Streuung bei Schwingfestigkeitsuntersuchungen. Der dritte Vortrag brachte einen Bericht ueber Statistik und Recht. Im vierten Vortrag wurde ueber die Normungstaetigkeit des ASTM auf dem Gebiet der Pruefverfahren fuer metallische Werkstoffe berichtet, und im fuenften Vortrag wurde gezeigt, welche Vorteile sich bieten, wenn die Verfahren der zerstoerenden Werkstoffpruefung mit denen der zerstoerungsfreien Pruefung sinnvoll verknuepft werden. Das Gesamtprogramm der Tagung umfasste ausserdem noch 18 Kurzberichte. Der Berichtsband mit den Vortraegen ist vom Verein Deutscher Eisenhuettenleute, Duesseldorf, zu beziehen. (BAM-DS) 
653 4 |a PRUEFUNG 
653 4 |a DEUTSCHLAND 
773 0 8 |i In  |t Schweissen und Schneiden  |g Vol. 38, No. 3 (1986), p. 145-147  |q 38:3<145-147 
912 |a GBV_WTI 
950 |a PRUEFUNG  |a DEUTSCHLAND  |2 DE-601 
951 |a AR 
952 |d 38  |j 1986  |e 3  |h 145-147