Contact
schliessen

Filtern

 

Bibliotheken

Logo der Bibliothek

Siegel TU Braunschweig Universitätsbibliothek Braunschweig
You do not seem to be within the network of Braunschweig University.
As student, researcher or staff member of Braunschweig University you can use the VPN service to gain access to electronic publications.
Alternatively, you can use your university username and password via Shibboleth to gain access to electronic publications with certain publishers. You can find more details in our Blog (in German).

Konjunkturerwartungen wichtiger stahlverwendender Industriezweige für 2002 = : Economic expectations of important steel-using industries for 2002

Die deutsche Wirtschaft blickt so pessimistisch ins neue Jahr wie zuletzt in der Rezession 1992/93: Von den 44 vom Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW) befragten Wirtschaftsverbänden rechnen für 2002 zwölf Branchen mit stagnierenden und 19 mit sinkenden Produktions- und Umsatzzahlen. Selbst d... Full description

Contained in: Stahl und Eisen Vol. 122, No. 2 (2002), p. 65-69
Fulltext access:
Availability is being checked...
Interlibrary loan: Check possibility for interlibrary loan
ISSN: 0340-4803
Additional Keywords: BESCHAEFTIGUNGSLAGE
BRD:BUNDESREPUBLIK-DEUTSCHLAND
DEUTSCHLAND
SOZIALE-FRAGEN
TREND:ENTWICKLUNG
UEBERSICHT
VERBRAUCH
VORHERSAGE
Notes: Copyright: Metadaten: TEMA, Copyright WTI-Frankfurt eG
Copyright: (C) Alle Rechte beim Herausgeber
Physical Description: 5 Seiten
PPN (Catalogue-ID): WTI038615339
Note: WTI TEMA DB
more publication details ...

Associated Publications/Volumes

  • Associated records are being queried...
more (+)
Internes Format
LEADER 02647naa a2200361 c 4500
001 WTI038615339
003 DE-601
005 20190330045421.0
008 171222s2002 000 0 und d
028 5 2 |a TEMA2002_wti_pica 
035 |a (DE-599)WTI20020301043 
040 |b ger  |c GBVCP 
084 |a W  |2 FIZTtc 
084 |a 3AX  |2 FON2006 
245 0 0 |a Konjunkturerwartungen wichtiger stahlverwendender Industriezweige für 2002 =  |b Economic expectations of important steel-using industries for 2002 
300 |a 5 Seiten 
500 |a Copyright: Metadaten: TEMA, Copyright WTI-Frankfurt eG 
500 |a Copyright: (C) Alle Rechte beim Herausgeber 
520 |a Die deutsche Wirtschaft blickt so pessimistisch ins neue Jahr wie zuletzt in der Rezession 1992/93: Von den 44 vom Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW) befragten Wirtschaftsverbänden rechnen für 2002 zwölf Branchen mit stagnierenden und 19 mit sinkenden Produktions- und Umsatzzahlen. Selbst die lange Zeit recht positiv gestimmten exportstarken Industriesparten schätzen die Geschäftsperspektiven für das kommende Jahr inzwischen eher ungünstig ein. Dies liegt vor allem daran, dass die Folgen der Terroranschläge in den USA die Weltwirtschaft offenbar länger beeinträchtigen als zunächst vermutet. Da allerdings viele Beschaffungs- und Investitionsvorhaben derzeit lediglich aufgeschoben, nicht aber storniert werden, könnte es zur Jahresmitte 2002 zu einem zügigen Aufschwung kommen. Voraussetzungen dafür sind, dass sich das weltweite Wirtschaftsklima aufhellt und die anstehende Lohnrunde hierzulande mit wachstums- und beschäftigungsfreundlichen Abschlüssen endet. Bei den Stahlproduzenten war das Jahr 2001 durch gestiegene Kosten, hohe Lagerbestände und gleichzeitige Preisrückgänge gekennzeichnet. Einen Aufschwung erwartet die Branche spätestens von der Mitte des laufenden Jahres an. Die gedrückte Stimmung wird durch die drohenden Importbeschränkungen für Stahlprodukte in den USA noch verstärkt. (VDEh) 
653 4 |a DEUTSCHLAND 
653 4 |a BRD:BUNDESREPUBLIK-DEUTSCHLAND 
653 4 |a VORHERSAGE 
653 4 |a UEBERSICHT 
653 4 |a TREND:ENTWICKLUNG 
653 4 |a VERBRAUCH 
653 4 |a SOZIALE-FRAGEN 
653 4 |a BESCHAEFTIGUNGSLAGE 
773 0 8 |i In  |t Stahl und Eisen  |g Vol. 122, No. 2 (2002), p. 65-69  |q 122:2<65-69  |x 0340-4803  |x 0340-4803 
912 |a GBV_WTI 
950 |a Deutschland  |a BRD (Bundesrepublik Deutschland)  |a Wirtschaftsdaten  |a Prognose  |a Übersicht  |a Trend (Entwicklung)  |a Verbrauch  |a soziale Fragen  |a Beschäftigungslage  |2 DE-601 
950 |a Stahlverbrauch  |2 DE-601 
951 |a AR 
952 |d 122  |j 2002  |e 2  |h 65-69