Contact
schliessen

Filtern

 

Bibliotheken

Logo der Bibliothek

Siegel TU Braunschweig Universitätsbibliothek Braunschweig
You do not seem to be within the network of Braunschweig University.
As student, researcher or staff member of Braunschweig University you can use the VPN service to gain access to electronic publications.
Alternatively, you can use your university username and password via Shibboleth to gain access to electronic publications with certain publishers. You can find more details in our Blog (in German).

Titel russisch = : Charakteristische Ausstroembedingungen von heissem Wasser

Die mathematische Beschreibung der Ausstroemprozesse von heissem Wasser auf der Basis der klassischen Gasdynamik bzw. Thermodynamik ist bisher nicht gelungen, da die Expansion von einem Phasenuebergang begleitet ist. Deshalb muessen entsprechende Berechnungen auf Messwerten beruhen. Am Waermetechn.... Full description

Contained in: Teploenergetika , No. 8 (1977), p. 69-71
Fulltext access:
Availability is being checked...
Interlibrary loan: Check possibility for interlibrary loan
Additional Keywords: AUSFLUSSSTROEMUNG
DURCHFLUSS
HEISSWASSER
THERMODYNAMIK
VERDAMPFUNG
ZWEIPHASENSTROEMUNG
Notes: Copyright: Metadaten: TEMA, Copyright WTI-Frankfurt eG
Copyright: (C) Alle Rechte beim Herausgeber
Physical Description: 3 Seiten, 2 Bilder, 2 Quellen
PPN (Catalogue-ID): WTI011449721
Note: WTI TEMA DB
more publication details ...

Associated Publications/Volumes

  • Associated records are being queried...
more (+)
Internes Format
LEADER 01624naa a2200313 c 4500
001 WTI011449721
003 DE-601
005 20190329082517.0
008 171222s1977 000 0 und d
028 5 2 |a TEMA1978_wti_pica 
035 |a (DE-599)WTIM78020708635 
040 |b ger  |c GBVCP 
084 |a 3BN  |a 3BB  |a 3EE  |2 FON2006 
245 0 0 |a Titel russisch =  |b Charakteristische Ausstroembedingungen von heissem Wasser 
300 |a 3 Seiten, 2 Bilder, 2 Quellen 
500 |a Copyright: Metadaten: TEMA, Copyright WTI-Frankfurt eG 
500 |a Copyright: (C) Alle Rechte beim Herausgeber 
520 |a Die mathematische Beschreibung der Ausstroemprozesse von heissem Wasser auf der Basis der klassischen Gasdynamik bzw. Thermodynamik ist bisher nicht gelungen, da die Expansion von einem Phasenuebergang begleitet ist. Deshalb muessen entsprechende Berechnungen auf Messwerten beruhen. Am Waermetechn. Inst. der UdSSR wurden seit 1967 Versuche mit Ausstroemprozessen durchgefuehrt. Eine Analyse von Ausstroemungen durch zylindrische Kanaele mit scharfer Eintrittskante mit Anfangsparametern von 400-600 Cel und 3,0-22,8 MegaPa sowie einem Enddruck von 1 atm ergibt zwi typische Ausstroembedingungen. (MP) 
653 4 |a THERMODYNAMIK 
653 4 |a AUSFLUSSSTROEMUNG 
653 4 |a HEISSWASSER 
653 4 |a VERDAMPFUNG 
653 4 |a ZWEIPHASENSTROEMUNG 
653 4 |a DURCHFLUSS 
773 0 8 |i In  |t Teploenergetika  |g , No. 8 (1977), p. 69-71  |q 8<69-71 
912 |a GBV_WTI 
950 |a THERMODYNAMIK  |a AUSFLUSSSTROEMUNG  |a HEISSWASSER  |a VERDAMPFUNG  |a ZWEIPHASENSTROEMUNG  |a DURCHFLUSS  |2 DE-601 
951 |a AR 
952 |j 1977  |e 8  |h 69-71