Contact
schliessen

Filtern

 

Bibliotheken

Logo der Bibliothek

Siegel TU Braunschweig Universitätsbibliothek Braunschweig
You do not seem to be within the network of Braunschweig University.
As student, researcher or staff member of Braunschweig University you can use the VPN service to gain access to electronic publications.
Alternatively, you can use your university username and password via Shibboleth to gain access to electronic publications with certain publishers. You can find more details in our Blog (in German).

Titel russisch = : Hystereseerscheinungen in einer siedenden Heliumstroemung

Das zuverlaessigste Verfahren zur Kuehlung supraleitender Apparate ist die Zirkulation von siedendem Helium. Bekannte Messwerte zum Waermeuebergang von siedendem Helium streuen um Groessenordnungen. Eine der Ursachen ist die Abhaengigkeit des Waermeueberganges von der Richtung der Aenderung der Waer... Full description

Contained in: Teploenergetika , No. 7 (1985), p. 56-58
Journal Title: Teploenergetika
Fulltext access:
Availability is being checked...
Interlibrary loan: Check possibility for interlibrary loan
Additional Keywords: DRUCKVERLUST-IM-ROHR
HELIUM
HYSTERESE
KANALSTROEMUNG
ROHRSTROEMUNG
SAETTIGUNG
SIEDEN
STROEMUNGSWIDERSTAND
TIEFTEMPERATURTECHNIK
VERDAMPFUNG
WAERMESTROM
WAERMEUEBERTRAGUNG
ZWEIPHASENSTROEMUNG
Notes: Copyright: Metadaten: TEMA, Copyright WTI-Frankfurt eG
Copyright: (C) Alle Rechte beim Herausgeber
Physical Description: 3 Seiten, 3 Bilder, 11 Quellen
PPN (Catalogue-ID): WTI018939112
Note: WTI TEMA DB
more publication details ...

Associated Publications/Volumes

  • Associated records are being queried...
more (+)
Internes Format
LEADER 02020naa a2200397 c 4500
001 WTI018939112
003 DE-601
005 20190329120142.0
008 171222s1985 000 0 und d
028 5 2 |a TEMA1985_wti_pica 
035 |a (DE-599)WTIM85082727635 
040 |b ger  |c GBVCP 
084 |a 3BN  |a 3EM  |a 3FKR  |2 FON2006 
245 0 0 |a Titel russisch =  |b Hystereseerscheinungen in einer siedenden Heliumstroemung 
300 |a 3 Seiten, 3 Bilder, 11 Quellen 
500 |a Copyright: Metadaten: TEMA, Copyright WTI-Frankfurt eG 
500 |a Copyright: (C) Alle Rechte beim Herausgeber 
520 |a Das zuverlaessigste Verfahren zur Kuehlung supraleitender Apparate ist die Zirkulation von siedendem Helium. Bekannte Messwerte zum Waermeuebergang von siedendem Helium streuen um Groessenordnungen. Eine der Ursachen ist die Abhaengigkeit des Waermeueberganges von der Richtung der Aenderung der Waermebelastung (Hysterese). Experimentell wurden die Hystereseerscheinungen beim Sieden von Helium in einem vertikalen Rohr mit 1,63 mm Innendurchmesser und 180 mm Laenge untersucht, das mit Gleichstrom beheizt wurde. Die Versuche wurden bei Atmosphaerendruck mit Massengeschwindigkeiten von 84-140 kg/(m2.s) durchgefuehrt. Bestimmt wurden Waermestromdichte und Druckverlust. 
653 4 |a SIEDEN 
653 4 |a VERDAMPFUNG 
653 4 |a HELIUM 
653 4 |a SAETTIGUNG 
653 4 |a TIEFTEMPERATURTECHNIK 
653 4 |a KANALSTROEMUNG 
653 4 |a ROHRSTROEMUNG 
653 4 |a WAERMEUEBERTRAGUNG 
653 4 |a WAERMESTROM 
653 4 |a DRUCKVERLUST-IM-ROHR 
653 4 |a STROEMUNGSWIDERSTAND 
653 4 |a HYSTERESE 
653 4 |a ZWEIPHASENSTROEMUNG 
773 0 8 |i In  |t Teploenergetika  |g , No. 7 (1985), p. 56-58  |q 7<56-58 
912 |a GBV_WTI 
950 |a SIEDEN  |a VERDAMPFUNG  |a HELIUM  |a SAETTIGUNG  |a TIEFTEMPERATURTECHNIK  |a KANALSTROEMUNG  |a ROHRSTROEMUNG  |a WAERMEUEBERGANG  |a WAERMESTROM  |a DRUCKVERLUST IM ROHR  |a STROEMUNGSWIDERSTAND  |a HYSTERESE  |a ZWEIPHASENSTROEMUNG  |2 DE-601 
951 |a AR 
952 |j 1985  |e 7  |h 56-58