Contact
schliessen

Filtern

 

Bibliotheken

Logo der Bibliothek

Siegel TU Braunschweig Universitätsbibliothek Braunschweig
You do not seem to be within the network of Braunschweig University.
As student, researcher or staff member of Braunschweig University you can use the VPN service to gain access to electronic publications.
Alternatively, you can use your university username and password via Shibboleth to gain access to electronic publications with certain publishers. You can find more details in our Blog (in German).

Titel russisch = : Die Kontrolle der lokalen Dampfverteilung in einem Verdampferkanal mit der Methode der Elektrosondierung

Das Verfahren der Elektrosondierung kann in Zukunft zur Messung und Steuerung der thermischen Leistung von Verdampferkanaelen dienen. Experimentell wurde das Verfahren der Elektrosondierung zur Kontrolle der Dampfverteilung in einem Verdampferkanal erprobt, der aus 19 vertikalen, geraden Heizrohren... Full description

Contained in: Teploenergetika , No. 11 (1984), p. 40-43
Journal Title: Teploenergetika
Fulltext access:
Availability is being checked...
Interlibrary loan: Check possibility for interlibrary loan
Additional Keywords: BRENNELEMENT
DAMPFERZEUGER
DAMPFFEUCHTE
ELEKTRISCHES-MESSVERFAHREN
KANALSTROEMUNG
TEMPERATURVERTEILUNG
VERDAMPFUNG
ZWEIPHASENSTROEMUNG
Notes: Copyright: Metadaten: TEMA, Copyright WTI-Frankfurt eG
Copyright: (C) Alle Rechte beim Herausgeber
Physical Description: 4 Seiten, 4 Bilder, 6 Quellen
PPN (Catalogue-ID): WTI019378998
Note: WTI TEMA DB
more publication details ...

Associated Publications/Volumes

  • Associated records are being queried...
more (+)
Internes Format
LEADER 01816naa a2200337 c 4500
001 WTI019378998
003 DE-601
005 20190329122503.0
008 171222s1984 000 0 und d
028 5 2 |a TEMA1985_wti_pica 
035 |a (DE-599)WTIM85030810635 
040 |b ger  |c GBVCP 
084 |a 3EE  |a 3EI  |a 3IFT  |2 FON2006 
245 0 0 |a Titel russisch =  |b Die Kontrolle der lokalen Dampfverteilung in einem Verdampferkanal mit der Methode der Elektrosondierung 
300 |a 4 Seiten, 4 Bilder, 6 Quellen 
500 |a Copyright: Metadaten: TEMA, Copyright WTI-Frankfurt eG 
500 |a Copyright: (C) Alle Rechte beim Herausgeber 
520 |a Das Verfahren der Elektrosondierung kann in Zukunft zur Messung und Steuerung der thermischen Leistung von Verdampferkanaelen dienen. Experimentell wurde das Verfahren der Elektrosondierung zur Kontrolle der Dampfverteilung in einem Verdampferkanal erprobt, der aus 19 vertikalen, geraden Heizrohren mit 16 mm Durchmesser bei 21 mm Schrittweite bestand. Gemessen wurden die elektrischen Signale aus der Wechselwirkung des Dampf-Wassergemisches (Druck 7,0 MPa) mit den Mikroelektroden des Gebers. Bestimmt wurden die Verteilungen von Temperatur und lokalem Dampfgehalt in Laengsrichtung des Verdampferkanals. 
653 4 |a ZWEIPHASENSTROEMUNG 
653 4 |a DAMPFERZEUGER 
653 4 |a KANALSTROEMUNG 
653 4 |a VERDAMPFUNG 
653 4 |a DAMPFFEUCHTE 
653 4 |a TEMPERATURVERTEILUNG 
653 4 |a ELEKTRISCHES-MESSVERFAHREN 
653 4 |a BRENNELEMENT 
773 0 8 |i In  |t Teploenergetika  |g , No. 11 (1984), p. 40-43  |q 11<40-43 
912 |a GBV_WTI 
950 |a ZWEIPHASENSTROEMUNG  |a DAMPFERZEUGER  |a KANALSTROEMUNG  |a VERDAMPFUNG  |a DAMPFNAESSE  |a TEMPERATURVERTEILUNG  |a ELEKTRISCHES MESSVERFAHREN  |a REAKTORBRENNELEMENT  |2 DE-601 
951 |a AR 
952 |j 1984  |e 11  |h 40-43