Contact
schliessen

Filtern

 

Bibliotheken

Logo der Bibliothek

Siegel TU Braunschweig Universitätsbibliothek Braunschweig
You do not seem to be within the network of Braunschweig University.
As student, researcher or staff member of Braunschweig University you can use the VPN service to gain access to electronic publications.
Alternatively, you can use your university username and password via Shibboleth to gain access to electronic publications with certain publishers. You can find more details in our Blog (in German).

Integration dezentraler Fertigungssteuerung mit zentraler Fertigungsplanung = : Integration of decentral production control with central production planning

In der Optyl-Gruppe, einem Hersteller modischer Brillen, wurde 1984 generell das PPS-System PROFIS eingeführt. Durch den modularen Aufbau dieses Systems ist es möglich, einzelne Teilbereiche und -abschnitte systematisch in das Gesamt-System zu integrieren. Dabei ist das System so flexibel, daß es au... Full description

Contained in: Planen und Steuern der Produktion, Planen und Steuern im CIM, Fachtagung der Gesellschaft für Management und Technologie (gfmt) , No. Jul (1987), p. 577-596
Fulltext access:
Availability is being checked...
Interlibrary loan: Check possibility for interlibrary loan
Additional Keywords: AUFTRAGSABWICKLUNG
DEZENTRALISIERUNG
DIALOGBETRIEB
FERTIGUNGSPLANUNG
FERTIGUNGSSTEUERUNG
MARKTPFLEGE
PROGRAMMSYSTEM
TERMINWESEN
UNTERNEHMENSORGANISATION
WERKSTOFFZEIT
Notes: Copyright: Metadaten: TEMA, Copyright WTI-Frankfurt eG
Copyright: (C) Alle Rechte beim Herausgeber
Physical Description: 20 Seiten, 9 Bilder
PPN (Catalogue-ID): WTI025493159
Note: WTI TEMA DB
more publication details ...

Associated Publications/Volumes

  • Associated records are being queried...
more (+)
Internes Format
LEADER 02753naa a2200373 c 4500
001 WTI025493159
003 DE-601
005 20190329175328.0
008 171222s1987 000 0 und d
028 5 2 |a TEMA1990_wti_pica 
035 |a (DE-599)WTIM90053142563 
040 |b ger  |c GBVCP 
084 |a 3AI  |a 3LZ  |2 FON2006 
245 0 0 |a Integration dezentraler Fertigungssteuerung mit zentraler Fertigungsplanung =  |b Integration of decentral production control with central production planning 
300 |a 20 Seiten, 9 Bilder 
500 |a Copyright: Metadaten: TEMA, Copyright WTI-Frankfurt eG 
500 |a Copyright: (C) Alle Rechte beim Herausgeber 
520 |a In der Optyl-Gruppe, einem Hersteller modischer Brillen, wurde 1984 generell das PPS-System PROFIS eingeführt. Durch den modularen Aufbau dieses Systems ist es möglich, einzelne Teilbereiche und -abschnitte systematisch in das Gesamt-System zu integrieren. Dabei ist das System so flexibel, daß es auf die verschiedenen organisatorischen Abwicklungen unterschiedlicher Produktionszweige angepaßt werden kann. Der Schwerpunkt des Systems liegt auf der einen Seite im Vorplanungsbereich mit allen seinen Verfügbarkeitsabwicklungen und der terminlichen Festlegung und zum anderen im Fertigungssteuerungsbereich, welcher laufenden Änderungen durch die IST-Veränderungen in der Produktion unterliegt. Durch das Aufzeigen der IST-Abweichungen gegenüber dem vorgegebenen Soll-Termin, aber auch der Mengenabweichung und weiterer Steuerungsparameter ist es gut geschultem Steuerungspesonal jederzeit möglich, frühzeitig Probleme zu erkennen und darauf zu reagieren, ja sogar in verschiedenen Situationen zu agieren. Durch dieses System, in dem im echten Dialog und mit dem Wissen aller Sachbearbeiter und Vorgesetzten in voller Integration gearbeitet wird, ist es dem Betrieb möglich, die Fertigung sehr nahe an die Marktgeschehnisse heranzubringen. 
653 4 |a FERTIGUNGSPLANUNG 
653 4 |a FERTIGUNGSSTEUERUNG 
653 4 |a PROGRAMMSYSTEM 
653 4 |a MARKTPFLEGE 
653 4 |a AUFTRAGSABWICKLUNG 
653 4 |a TERMINWESEN 
653 4 |a DIALOGBETRIEB 
653 4 |a UNTERNEHMENSORGANISATION 
653 4 |a DEZENTRALISIERUNG 
653 4 |a WERKSTOFFZEIT 
773 0 8 |i In  |t Planen und Steuern der Produktion, Planen und Steuern im CIM, Fachtagung der Gesellschaft für Management und Technologie (gfmt)  |g , No. Jul (1987), p. 577-596  |q Jul<577-596 
912 |a GBV_WTI 
950 |a FERTIGUNGSPLANUNG  |a FERTIGUNGSSTEUERUNG  |a PROGRAMMSYSTEM  |a MARKTPFLEGE  |a AUFTRAGSBEARBEITUNG  |a TERMINPLANUNG  |a DIALOGBETRIEB  |a BETRIEBSORGANISATION  |a DEZENTRALISIERUNG  |a WERKSTOFFZEIT  |2 DE-601 
950 |a BELASTUNGSORIENTIERTE AUFTRAGSFREIGABE  |2 DE-601 
951 |a AR 
952 |j 1987  |e Jul  |h 577-596